Das Bienenwesen begleitet den Menschen schon seit vielen Jahrtausenden. Man kann die Bienen aber nicht nur deswegen als Seelenschwestern des Menschen bezeichnen. Wer sich eingehend mit den Bienen beschäftigt wird die Erfahrung machen, dass sie in vieler Hinsicht zum Wesen des Menschen in einer tiefen Verwandtschaft stehen.

Wir möchten dieser Verwandtschaft nachgehen, indem wir an den vielfältigen Phänomenen, die die Bienen zeigen, ansetzen. Wir möchten uns diesen Phänomenen sowohl sinnlich aber dann vor allem auf meditative Weise nähern. Dadurch werden wir in die Lage kommen, das Bienenwesen tiefer zu verstehen. >>> Weitere Infos hier im pdf (ACHTUNG:TERMINÄNDERUNG! > 23. bis 25. August 2019 - BIENEN UND LANDSCHAFT

 

Seminarreihe: Themen und Daten


23. bis 25. November 2018 - SUBSTANZEN UND DIE DREI BIENENWESEN
Auf meditative Weise wollen wir uns einigen Bienensubstanzen (Honig, Wachs, Propolis) und dem Wesen der Arbeiterin, der
Drohne und der Königin nähern.

5. bis 7. April 2019 - DAS WESEN DER VÖLKER
Jedes Bienenvolk ist eine komplexe Wesenheit. Auf meditative Weise wollen wir dem Wesen einzelner Völker näher kommen.

23. bis 25. August 2019 - BIENEN UND LANDSCHAFT
Jede Landschaft hat ihre Besonderheiten und somit bestimmte Einflusse auf die Bienen. Wir werden verschiedene  Bienenstandorte besuchen und den Zusammenhang zwischen Bienen und Landschaft erkunden.