Nature writing: Schreiben rund ums Bienenhaus

SONNTAG, 2. JUNI 2024 von 10 BIS 13.30 UHR

Nature writing: Schreiben im Bienenhaus

«LIEBE BIENEN, ...» – DEM VERHÄLTNIS ZUR NATUR AUF DER SPUR

Die Dringlichkeit, unsere Beziehung zur Natur und unseren Umgang mit ihr zu überdenken, steigt. Der Philosoph Philippe Descola (*1949) ist überzeugt: «Die Frage nach dem Verhältnis des Menschen zur Natur ist wahrscheinlich die wichtigste des gegenwärtigen Jahrhunderts.» 

Nature writing ist eine wunderbare Möglichkeit, einer Antwort näher zu kommen. Du kannst dich mit der Natur zu verbinden, Kreativität frei spielen lassen und deiner Neugier folgen.

Der Workshop beginnt mit einer kurzen Einführung zu verschiedenen Naturverständnissen und philosophischen Positionen der Verbundenheit; von Rousseaus (1712-1778) monumentalem Ruf «Zurück zur Natur» bis hin zu Andreas Weber (*1967) und dessen Einsatz für mehr «Indigenialität». 

Im Anschluss folgt die kreative Praxis. Kostproben und abwechslungsreiche Impulse laden zum Einsatz aller Sinne, zu einem Perspektivwechsel, in jedem Fall zum Schreiben ein. Im Bienenhaus und rundherum.

Alles, was neben Stiften und Papier mitzubringen ist, ist Neugierde. Und die Lust, Erfahrungen vor Ort in Worte zu fassen und Ausgewähltes mit anderen zu teilen und zu formen. Die Landschaft und die Bienen werden uns inspirieren. 

Extra: Kaffee, Tee, Honigbrötchen

Beitrag: 16€, kostenfrei für Jugendliche

Dozentin: Doris Post

Anmeldung per Mail erforderlich:  veranstaltungen@das-bienenhaus.de